Dyskalkulietherapeut/in nach BVL ® ab Janaur 2018

Die Ausbildung im CJD Berchtesgaden ist an den Standards des BVL (Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie e.V.) angepasst, so dass die Teilnehmenden die Ausbildung mit dem Titel "Dyskalkulietherapeut/in nach BVL" abschließen können.

Die Ausbildung wird berufsbegleitend angeboten und richtet sich an alle interessierten Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (mind. Masterabschluss) mit

  • pädagogisch-psychologischer Ausbildung
  • medizinischer oder psychotherapeutischer/psychiatrischer Ausbildung

Theoretischer Ausbildungsteil

Dauer: ca. 180 Unterrichtseinheiten in 6 Modulen, verteilt auf ca. 14 Monate (ca. 12 Wochenenden)

Praktischer Ausbildungsteil

Umfang: 20 Stunden Hospitation (Teilnahme an konkreten Trainingsstunden) und selbstständiges Bearbeiten von Fällen unter 50 Stunden Supervision Zeitraum: Die praktische Ausbildung kann parallel zur Theorie begonnen werden.

Abschluss

Die gesamte Ausbildung kann in Abhängigkeit von den einzelnen Teilnehmenden ca. 2 bis 2 ½ Jahre dauern. Die Ausbildung endet mit einer kommissionellen Prüfung.  

Kosten der Ausbildung

Theorie-Teil: 3.100 €
Praxis-Teil:
- 50 Einheiten Supervision in der Gruppe € 1000.-
- 20 Einheiten Hospitation € 100.-    

Es stehen Ihnen drei Formen der Ausbildung zur Auswahl:

  • Ausbildung zum „Dyskalkulietherapeuten/in nach BVL“: Hier absolvieren Sie die Ausbildung wie oben beschrieben. Sie haben die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt die Aufbau-Weiterbildung zum/zur „Dyslexieietherapeuten/in nach BVL®“  zu besuchen.
  • Aufbau-Dyskalkulie: Haben Sie bereits eine Dyslexie-Ausbildung bei einer vom BVL zertifizierten Weiterbildungseinrichtung abgeschlossen, besteht für Sie die Möglichkeit, die Dyskalkulie-Ausbildung als Aufbau-Ausbildung zu absolvieren. Hier werden Ihnen zahlreiche Ausbildungsstunden bestimmter Module aus dem Bereich Theorie und Praxis angerechnet. Ihre Ausbildung schließen Sie mit der Bezeichnung „Dyskalkulietherapeut/in nach BVL®“, ergänzend zu Ihrem schon vorhandenen Abschluss.
  • Kombinations-Weiterbildung: Sie haben Interesse an einem Kombinierten Abschluss zum Dyslexie- und Dyskalkulietherapeuten/in, dann können Sie mit der Kombinations-Weiterbildung beide Ausbildungen zusammen in einem Kursdurchlauf absolvieren. Die Ausbildungsmodule in Theorie und Praxis werden miteinander kombiniert, bestimmte Module werden gegenseitig angerechnet. Sie schließen Ihre Ausbildung mit der Bezeichnung „Dyslexietherapeut/in nach BVL®“, „Dyskalkulietherapeut/in nach BVL“ ab.

Weitere Informationen und
Anmeldung:

CJD Akademie Bayern

in Nürnberg:
Rollnerstr. 111
90408 Nürnberg
Juliane Wojciech
Tel. +49 911 99332-16
Fax +49 911 99332-10
juliane.wojciech@cjd.de

in Berchtesgaden:
Buchenhöhe 46
83471 Berchtesgaden
Tel. +49 8652 6000-141
Fax +49 8652 6000-274
akademie-bayern@cjd.de