Das CJD - Die Chancengeber CJD Akademie Bayern

 

Ausbildung zum Asthmatrainer

an der AsthmaAkademie Berchtesgaden-Salzburg

gemäß den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e.V.

Zielgruppe

Ärzte, Pflegekräfte, medizinische Fachangestellte, Psychologen, Sporttherapeuten
Physiotherapeuten u.a., die sich zu Asthmatrainern ausbilden lassen wollen.
Die Ausbildung ist an bestimmte Berufsvoraussetzungen gebunden.

Die Ausbildung zum Asthmatrainer umfasst:

1. das Theorieseminar
2. die Hospitation an einer anerkannten Asthmaschulung und
3. die Supervision der ersten eigenen Schulung.


1. Theorieseminar

Ein Theorieseminar (40 Stunden) vermittelt am Beispiel des Asthma-Verhaltenstrainings (AVT) alle entscheidenden Inhalte, die im Kontext der Durchführung von Asthmaschulungen Relevanz besitzen.

Neben Grundlagenkenntnissen der Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sport- und Atemtherapie werden auch zentrale Fragestellungen der Evaluation und Qualitätssicherung systematisch erörtert.

Erste praktische Übungen illustrieren exemplarisch, welche konkreten Schwierigkeiten den (potentiellen) Trainer erwarten und welche Lösungsstrategien Erfolg versprechen.

Das Theorieseminar gliedert sich in einen allgemeinen (Basiskompetenz Patiententrainer, 20 Std. á 45 Min.) und einen asthmaspezifischen Teil (20 Std. á 45 Min.).

Der allgemeine Teil entspricht der Ausbildung zur Basiskompetenz Patiententrainer nach den Vorgaben des Kompetenznetz Patientenschulung
(KomPaS e.V.; http://www.patientenschulung-kompas.de).

Das Theorieseminar (TTT) findet an zwei Wochenenden oder während einer Kompaktwoche in Berchtesgaden statt.Die Teilnahmegebühr beträgt für beide Teile zusammen 550,- Euro (ohne Unterkunft). In der Kursgebühr sind die Seminar-Verpflegung und das komplette Schulungsmaterial enthalten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

Für Inhaber des Zertifikates Basiskompetenz Patiententrainer besteht die Möglichkeit einer verkürzten Ausbildung. Für sie ist lediglich die Teilnahme am asthmaspezifischen Teil des Theorieseminars notwendig. Die Dauer verkürzt sich auf 20 Std.
Kosten: bei Teilnahme nur am asthmaspezifischen Teil betragen die Kurskosten € 325,- (incl. Schulungsmaterial und Seminarverpflegung).


2. Hospitation

Inhalt: Die Hospitation an einem kompletten Asthma-Verhaltenstraining, im Rahmen der Feriencamps oder einer ambulanten Asthmaschulung. Eine Hospitation ist bei allen Campterminen möglich.
Kosten:
75,- Euro


2. Supervision

Für die Supervision gibt es zwei Möglichkeiten:

Supervision/Live
Das erste eigene Asthma-Verhaltenstraining (AVT) wird in Berchtesgaden unter Supervision eines Dozenten der AsthmaAkademie durchgeführt
Kosten:
75,- Euro plus Kosten für Unterkunft und Verpflegung, Termine: auf Anfrage

Supervision/ Video
Das erste selbständig geleitete Asthma-Verhaltenstraining (AVT) wird auf Video aufgezeichnet; Dozenten der AsthmaAkademie interpretieren im Anschluss daran ausgewählte, repräsentative Seminarsequenzen: (potentielle) Fehlerquellen werden gemeinsam mit den Teilnehmern diskutiert, analysiert und beigelegt.
Kosten: 175,- Euro, Termine: auf Anfrage

 

 

Ort der Fortbildung

Ort der Fortbildung

CJD Berchtesgaden
Buchenhöhe 46
83471 Berchtesgaden

Termine, Infos und Anmeldeformular Details zur Ausbildung Voraussetzungen